Kaffee-Pflanze

Die Plantage liegt inmitten eines Kiefernwaldes

Huay Mhak

Ein Dorf inmitten des Thailändischen Urwald. Durch ein royales Projekt, wurde der Urwald vor der Abholzung verschont. Den Bauern wurde die Idee nahegelegt, Kaffee anzubauen um den Schatten, der alten Ur-Bäume zu nutzten.

Die Familie Tanjapong

Mister Tanjapong lebt zwar nicht in Huay Mhak, jedoch ist er der Vermittler dieser Kaffeekomune. Mister Tanjapong brachte die Idee den Leuten von Huay Mhak nahe und förderte das Projekt.

15 Familien, ein Ziel

Die gesamte Dorfgemeinde arbeitet an einem Ziel, den besten Kaffee der Welt herzustellen. Dies im Einklang mit der Natur und der Hilfe und unendlichen Bereitschaft, lange und strenge Arbeitstage zu leisten.

Urwald

Dieser Ursprüngliche Wald, vermittelt nicht nur bei den Besuchen ein warmes und wohliges Gefühl, sondern fördert auch den Wohlfühleffekt des Kaffees. Dank des ursprünglichen Bodens wächst hier guter Kaffee.

Steile Hänge und umgestürzte Bäume

Biodiversität

Natürliche Schattenspender

Member of

info@rueeggs.com

Tel: +41 (0)81 508 26 64

CHE-386.944.770

Rüegg's GmbH

Föhrenweg 1

8887 Mels

Switzerland

png.png
SCA_MT19_With_Logotype_Stone.png
fairfood.png
  • Facebook - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle

© 2019 Rüeggs